Script-solution Support-Board

Position: Allgemeines » News » Update Linksolution v2.3 -> v3.0 » Druckansicht
Henrik, 13.10.2008, 22:39
Hallo,

Neue Features

  • Multilingual: Englisch/Deutsch(Du/Sie) (man kann neue Sprachen leicht hinzufügen).
  • Valides XHTML 1.0 Transitional.
  • Man kann das URL-Protokoll ändern.
  • Man kann die Links innerhalb einer Kategorie sortieren.
  • Man kann die Kategorien sortieren.
  • Man kann die Anzahl der Link im Modul "TOP Links" einstellen.
  • User können nun auch Links einsenden, diese vor der Aktivierung von einem Administrator oder einem
    Helfer geprüft werden müssen.
  • Im ACP kann man nun bei "Links editieren" auch nach Nummernlinks sortieren (0-9).
  • Und einiges mehr *g*


Da sich bei Linksolution v3.0 in jeder Datei etwas geändert hat, müsst ihr vor dem Update alle
alten Dateien entfernen.
Die config.php könnt ihr vorerst lassen, denn daraus könnt ihr dann eure MySQL Logindaten
rausfinden, immerhin ist es schon eine ganze Weile seit dem letzen Update her, da kann man die
Daten schon vergessen.

Ladet nun alle neuen Ordner und Dateien auf den FTP.
Gebt dem Ordner config die CHMOD-Rechte 0777.
Ruft im Browser nun die install.php auf und wählt als Installationstyp Update auf.
Folgt nun den Anweisungen.
Wichtig ist, dass im Feld Admin - Login, der Admin hingeschrieben wird, der damals Linksolution
installiert hat. Bitte achtet auf die Rechtschreibung beim Adminname!
Beim Linksolutionpfad bitte darauf achten, dass das / am Ende nicht mit dabei ist.
Alle anderen Felder ausfüllen, bis nur noch ein grüner Haken oder ein gelbes Ausrufezeichen am
rechten Rand zu sehen ist.
Nicht erschrecken wenn das Symbol gelb wird, Wichtige Punkte wurden lediglich optisch verstärkt,
damit man zweimal schaut, ob alles richtig eingetragen ist.

Nach dem Update muss man die install.php aus dem Verzeichnis löschen!

Geht als erstes einmal ins ACP (Admin Control Panel) und prüft ob alle Links übernommen wurden.
Links die früher ohne Protokoll eingetragen wurden, haben nun automatisch das Protokoll http://
erhalten, kann man aber im ACP, falls man ein anderes Protokoll wünscht.
Aus Sicherheitsgründen ist nur ein Administrator vorerst aktiviert. In der Userverwaltung könnt ihr
die weiteren Administratoren aktivieren.

In der language/languages.php kann man die Sprache auswählen. (Standardmäßig: 0 (german(Sie)))

In der config/config.php muss der Eintrag LS_HOMEURL noch auf die Richtigkeit überprüft werden.
In der selben Datei könnt ihr später dann auch diverse Module aktivieren/deaktivieren oder weitere
Einstellungen durchführen.

Das wars! :-)

Hoffentlich ist das Update für euch nicht all zu schwer. Bei Fragen, fragen!

MfG
Henrik :-)